ONYC 2018 | Shootout - 06.01.2018 ca. 19:30 Uhr

Es finden keine Probewürfe vor dem Shootout statt. Die Bahnen werden auch NICHT neu geölt. Eine Runde weiter kommen die Spieler/-innen der/die einen Strike oder einen 9er Anwurf erreicht. Alle anderen Anwürfe scheiden automatisch aus! Dieser Modus bleibt bis zum Schluss des Shootouts bestehen. Der Shootout dauert solange bis nur noch 1 Spieler übrig ist. Prämiert werden die Plätze 1-3.

Platz 1-3 beim Shootout der ONYC 2018
PlatzSpieler/inPreisgeld
1Oliver Fischer500 EUR
2Daniel Badum300 EUR
3Marcel Moritz100 EUR
Teilnehmer am Shootout der ONYC 2018
Badum, Daniel
Barbeau, John
Bauer, Rudi
Bauer, Simon
Birkner, Jochen
Bohnenberger, Timo
Borsch, Marcel
Brandt, Sandro
Bujdoso, Maximilian
Damink, Tim Olde
Deede, Bernd
Deede, Elke
Fischer, Hendrik
Fischer, Oliver
Franz, Tobias
Fuchs, Detlev
Fuchs, Petra
Gehrmann, Dirk
Gruber, Wolfgang
Grünheid, Malte
Hagist, Dieter
Hartwich, Axel
Haubold, Lucas
Helfrich, Rainer
Heumann, Christoph
Hoke, Robby
Hübner, Patrick
Kehrle, Stefan
Kloos, Fabian
Kobrig, Fabian
Krumholz, Andy
Kupfernagel, Thomas
Lapp, Astrid
Lischka, Klaus
Louia-Kretz, Jürgen
Lust, Roland
Meier, Lars
Michow, Andre
Millonig, Marcus
Moritz, Marcel
Nickoleit, Thomas
Reinhardt, Torsten
Rempel, Kai
Röhlig, Jörg
Rurainsky, Michael
Sauer, Tobias
Schirmaier, Maikel
Schurian, Christoph
Schwertfeger, Arthur
Sprick, Jennifer
Sprick, Volker
Stemmler, Patrick
Tamm, Joachim
Tscharke, Uwe
Unger, Stephan
Völlmerk, Oliver
Wellner, Christoph
Wiemken, Frank
Wörrlein, Helmut
Zuhl, Maxxx